Prozessmanagement

Steuern Sie den Erfolg Ihrer Organisation über die Prozesse.

Sind Ihre Prozesse dokumentiert? Falls ja, wofür ist dies nützlich? Entsprechen Ihre Prozessbeschreibungen eher einer Handlungsanweisung oder nutzen Sie Ihr Prozessmanagement zur Steuerung und Verbesserung der Leistungserbringung?

In vielen Organisationen besteht das Prozessmanagement aus einer Reihe veralteter, in einem Ordner abgelegter Prozessdokumentationen. Sie wurden in den meisten Fällen in der Vorbereitung auf eine ISO-Zertifizierung erstellt und dann vergessen. Das ist eigentlich schade, denn Prozesse sind wesentlich für die Planung der Ressourcen, die Koordination der Zusammenarbeit und Basis für die wirtschaftliche Erstellung von Produkten und Dienstleistungen.

Prozesse sind notwendigerweise aus der Strategie abgeleitet. Die Frage lautet, welchen Beitrag leisten die Prozesse zur Erreichung unserer strategischen Ziele. Es geht nicht darum, sämtliche Aktivitäten in Prozessen abzubilden. Es reicht, wenn Sie sich auf die wesentlichen Prozesse konzentrieren. Um die Leistung der ausgewählten Prozesse überprüfen zu können, müssen Messgrössen definiert und geeignete Messsysteme etabliert werden. Die Messergebnisse werden regelmässig erhoben und mit den Zielwerten verglichen.

Dieses Vorgehen erlaubt es, Effektivität und Effizienz der wesentlichen Prozesse laufend zu überprüfen. Abweichende Werte zeigen Gesprächs- bzw. Handlungsbedarf an und sind die Basis für die lernende Organisation. Falls Sie sich mit Prozessmanagement beschäftigen möchten, halten Sie zunächst Ihre Prozesse in Form einer Prozesslandkarte fest und definieren Sie die Schlüsselprozesse. Beginnen Sie bei den Schlüsselprozessen mit der Dokumentation und stellen Sie sicher, dass diese gemessen und gepflegt werden.

Gemeinsam mit unseren Kunden leiten wir aus der Strategie die Schlüsselprozesse ab und dokumentieren diese mit der „Swim-Lane-Methode“. Auf einfache und anschauliche Weise werden so Prozesse „end to end“ organisationsübergreifend visualisiert. Im Rahmen der Workshops werden auch die mitgeltenden Dokumente (Checklisten, Vorlagen, Handlungsanweisung) sowie geeignete Messgrössen identifiziert. Nun kann der Prozess in der Praxis eingeführt werden. Ausgewählte Messergebnisse aus den Prozessen fliessen in Ihr Cockpit ein und ermöglichen die Führung Ihrer Organisation.

Falls Sie sich mit dem aktuellen Reifegrad Ihres Unternehmens beschäftigen möchten, stellen wir Ihnen gerne kostenlos einen Fragebogen zur Verfügung.