Vertriebsorganisation

Kunden richtig analysieren – und wie weiter?

Kennen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden? Wie bewerten Sie Ihre Kunden? Eine einfache Kundenanalyse hilft Ihnen bei der Vertriebsorganisation. Ausserdem ist sie die Basis zur Effizienzsteigerung und der Beschreibung eines Leistungskataloges.

Eine wirksame Kundenbetreuung und der effiziente Einsatz der Unternehmensressourcen bei der Vertriebsarbeit braucht eine vorgängige Einteilung des Kundenportfolios in Gruppen.

Ein einfaches Hilfsmittel dafür stellt die ABC Kundenanalyse dar. Diese hilft dabei ihr Kundenportfolio in (meist) drei Segmente zu unterteilen. Wir haben für Sie ein Excel Tool erstellt, welches Ihnen hilft, Ihre Kunden in drei einfachen Schritten nach Umsatzsegmenten zu gruppieren. Nicht immer reicht es aus, eine einfache Umsatzbetrachtung durchzuführen. Auch wenn die Umsätze bei einzelnen Kunden noch nicht auf höchstem Niveau sind, was sind die Potenziale? Wie ist die Margensituation? Welchen Anteil hat das jährliche Auftragsvolumen an der Produktionsauslastung? Fragestellungen, die für jeden Unternehmenstyp anders gestellt und deren Antworten individuell bewertet werden müssen.

Die Kundengruppierung ist dabei nur der erste Schritt in Richtung effizienter Vertriebsorganisation und nachhaltiger Geschäftsentwicklung. Jetzt gilt es, den einzelnen Gruppen die Vertriebs- und Serviceleistungen ihres Unternehmens zuzuordnen. Prüfen Sie Ihre Prozesse in Verkauf und Kundendienst auf Basis der verschiedenen Kundengruppierungen. Anpassungen werden sowohl ihre Effizienz im Unternehmen steigern, als auch die Kundenzufriedenheit verbessern. Auch wird die Gruppierung als Basis für die Preisgestaltung helfen.

Damit Sie bereits heute eine erste Gruppierung vornehmen können, stellen wir ihnen kostenfrei unsere Excel Tool mit Anleitung zur Verfügung.